LuftfahrtWelt auf Facebook LuftfahrtWelt auf Twitter LutfahrtWelt auf Youtube

LuftfahrtWelt.de - Bewertung

3/5 Punkten




Autor:

Achim Figgen, Dietmar Plath

Verlag:

GeraMond

Erschienen:

2012

Seiten:

168

ISBN:

978-3862453054

Ist das ein Airbus oder eine Boeing? Die beiden weltweit größten Flugzeughersteller kann ein Laie mit etwas Glück noch auseinander halten. Den genauen Unterschied zwischen A319, A320 und A321 erkennen jedoch nur noch Flugzeugenthusiasten.

Das große Airbus-Typenbuch führt den Leser durch die Geschichte und Produktpalette des zweitgrößten Flugzeugherstellers der Welt. Vom offiziellen Beginn am 29. Mai 1969, bis hin zu den Zukunftsprojekten aus Nurflüglern und Flugzeugen mit gläsernen Rümpfen.

Das Buch ist sehr umfangreich und detailliert geschrieben und gibt einen guten Einblick in die Entwicklung des größten europäischen Flugzeugproduzenten. Der Aufbau ist chronologisch. Auf den ersten Seiten erfährt der Leser interessante Details über die Entstehungsgeschichte von Airbus und wird am Ende in die Visionen und Pläne für die nächsten 20 Jahre eingeführt. Der mittlere Teil ist wohl der spannendste, denn hier wird sich mit den aktuell betriebenen Mustern, wie den A320, A340, A380 oder dem A400M, der militärischen Flugzeugvariante von Airbus, beschäftigt.

Flugzeugfotograf Dietmar Plat schmückt das Werk mit seinen gestochen scharfen Fotos und gibt den Flugzeugmodellen ein "Gesicht". Auch quantitativ bleibt bei den Bildern nichts zu wünschen übrig - nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig.

Alles in allem ist das Typenbuch ein sehr interessantes Nachschlagwerk, welches das Unternehmen, die Philosophie und die Geschichten hinter der Flugzeugentwicklung beschreibt. Daher ist es auch nur solchen Enthusiasten zu empfehlen, die mehr als nur die Typenbezeichnung wissen und kleine spezielle Modifikationen kennenlernen wollen. Metierfremden Lesern kann es etwas zu ausschweifend erscheinen.